Wir sind ein Unternehmen, das Fleischrinder im Norden von Cáceres züchtet.

Wir übernehmen sowohl die Zucht als auch die Mast von unseren eigenen Tieren, die in den bestmöglichen Bedingungen auf der Dehesa, den Weiden von Extremadura aufwachsen und wir versuchen so wenig wie möglich in ihr tägliches Leben einzugreifen.

In unserem ständigen Bestreben, Dinge besser zu machen, bemühen wir uns darum, die Qualität unserer Nutzrinder zu verbessern.

2006 wurden wir dadurch zum ersten spanischen Viehzuchtbetrieb mit eigenem optionalem Kennzeichnungssystem für Rindfleisch und zum einzigen Betrieb, der alle Tiere auf dem Bauernhof zertifiziert.

IMG_33324142326762

2013 wurde die Kennzeichnung mit dem Begriff Ibérico-Wagyu auf Wagyurinder mit mindestens 50 % Vollblutanteil erweitert. Aktuell ist es das einzige Kennzeichnungssystem in Spanien und möglicherweise in ganz Europa das dies zertifiziert. Mc Donald hat uns den Titel „Flashingfarm Europa“ verliehen. Bisher sind wir die einzigen Rindererzeuger in Spanien mit diesem Titel.

2014 erweiterten wir unsere Zertifizierungen mit der Halal-Zertifizierung, die durch das Unternehmen Halala Tayeban akkreditiert wird. Seit 2015 umfasst unser optionales Kennzeichnungssystem auch Würstchen und Hamburger.

Einer der Projekte, auf das wir uns derzeit konzentrieren und möglicherweise unser wichtigstes Projekt ist, ist das Ibérico-Wagyu-Projekt. Es begann im Sommer 2011 mit dem Ziel zu unserem Ursprung, der Rinderrasse Morucha zurückzukehren.

Wir kreuzten den Wagyu-Bulle, den wir gekauft hatten, mit Kühen aus drei verschiedenen Rassen: Morucha, Limousin und Charolais. Da wir mit der Kreuzung die Qualität wesentlich steigern konnten, beschlossen wir eine exklusive Ibérico-Wagyu-Linie ins Leben zu rufen und begannen im Rahmen des Projekts mit der Erzeugung von hochwertigem Fleisch.

Bald werden wir die weiße Kuh von Cáceres und natürlich die blaugraue Morucha miteinbeziehen. Wir möchten herausfinden, wie sich die Wagugene auf diese Rassen auswirken.

Wir haben Rindfleisch von außergewöhnlicher Qualität erzielt, das sich durch den hohen Grad an intramuskulären Fettanteil (Marmorierung), Zartheit, Aroma/Geschmack und der Farben des Fleischs sowie des Fetts auszeichnet.

Wir engagieren uns für Innovation und haben Maschinen, die bereits in anderen Landwirtschaftssektoren verwendet werden, an unsere Branche angepasst. Neue Technologien verbessern bei uns die Beweidung und wir kombinieren traditionelle Herstellungsverfahren mit moderner Technologie, ein Alleinstellungsmerkmal unserer neuen Produkte.

EQUIPO-WAGYU

Wir versuchen über die Mitgliedschaft bei mehreren Verbänden unseren Beitrag zu leisten:

  • Tierhalterverband 2008 (Asociación de Ganaderos 2008)
  • Nationaler Verband der Dehesa (Federación Nacional de la Dehesa)
  • Wagyu Verband Spanien(Asociación Wagyu de España, or AWE)
  • Regionaler Verband Sierra de Gata (Asociación Somos Sierra de Gata)

Unsere Unternehmensvision fokussiert darauf so konsequent wie möglich beim Betrieb unserer Viehzucht unserer Kenntnisse der Region miteinzubeziehen, denn hier müssen die kurz-, mittel- und langfristige finanzielle Tragfähigkeit in Balance bleiben mit dem Erhalt und Verbesserung der Biodiversität unserer Umgebung, Freizeitspaß von Familien und Freunden in dieser spektakulären Gegend und natürlich Innovation, während gleichzeitig die Traditionen der DEHESA aufrechterhalten werden soll.